Fastned erreicht Gewinnschwelle des gesamten Netzwerks

Das Schnellladeunternehmen gibt erneut Anleihen aus, um das weitere Wachstum voranzutreiben

Amsterdam, 11. Oktober 2018. Fastned setzte den starken Wachstumskurs im dritten Quartal 2018 fort. Der Umsatz verdreifachte sich gegenüber dem Vorjahresquartal. Im September überschritt das Gesamtnetz operativ die Gewinnschwelle. Alle Betriebskosten der Ladestationen wurden durch die Einnahmen gedeckt. Um das weitere Wachstum zu finanzieren, hat Fastned heute die Ausgabe einer neuen Anleihen-Serie gestartet. Wie in den vorangegangenen Runden haben die Anleihen eine Laufzeit von 5 Jahren und werfen 6 % Zinsen pro Jahr ab. Der Erlös soll verwendet werden um das Umsatzwachstum voranzutreiben und das Netz von Schnellladestationen zu erweitern, was zu der Rentabilität beiträgt.

  • Umsatz: € 352.609 (+199 % im Vergleich zu Q3 2017)
  • Volumen: 703.491 (kWh) (+187 % in Q3 2017)
  • Aktive Kunden: 12.677 (+165 % in Q3 2017)

Die Highlights des dritten Quartals:

  • Die monatlichen Ladevorgänge stiegen im September auf über 21.000.
  • Fastned eröffnete drei neue Schnellladestationen (Wellerzand, Lemsterhop, Paderborn-Mönkeloh) und erhöhte damit die Gesamtzahl der Ladestationen auf 77.
  • Der Bau von 15 Stationen in Deutschland ist in vollem Gange.
  • Fastned setzte die Installation von Schnellladegeräten der nächsten Generation fort, mit denen Elektrofahrzeuge bis zu 175 kW und sogar 350 kW laden können; bis zu 100 mal schneller als zu Hause.
  • Am 8. Oktober unterzeichnete Fastned eine Vereinbarung mit REWE Region Mitte über den Bau von Schnellladestationen an deren Supermärkten. Der Start erfolgt 2019 mit einem Pilotprojekt an vier der besten Supermarkt-Standorte.
  • Ab heute (11. Oktober) begibt Fastned eine neue Runde von Anleihen für Privatanleger. Die Anleihen haben eine Laufzeit von 5 Jahren und werden mit 6 % pro Jahr verzinst. Die Anleihen bieten die Möglichkeit, sich an der Energiewende zu beteiligen und in diese zu investieren. Eine Teilnahme ist ab 1.000 Euro möglich. Interessierte können den Prospekt lesen und über die Fastned-Website abonnieren: fastned.de/anleihen

Laden Sie hier die Fastned Q3 Ergebnisse herunter.

Bitte beachten Sie, dass die obigen Zahlen ungeprüft sind. Geprüfte Jahreszahlen werden im März 2019 veröffentlicht.

>>>>

Für die JournalistInnen (nicht zur Veröffentlichung):

Weitere Informationen finden Sie auf www.fastned.de oder in unserem Pressebereich. In unserem Presse-Kit finden Sie zusätzlich Fotos von die Schnellladestationen.

Download PDF
Download PDF
Über Fastned.DE

Fastned entwickelt ein europäisches Ladenetzwerk von überdachten Schnellladestationen, an denen alle Elektroautos aufladen können. Das Unternehmen baut und betreibt die Standorte mit mehreren Ladegeräten, an denen Elektroautos in nur 20 Minuten aufladen können, entlang vielbefahrener Autobahnen. Das ermöglicht es Fahrerinnen und Fahrern, mit ihren Elektroautos durch ganz Europa zu reisen. Fastned betreibt derzeit 84 Ladestationen in den Niederlanden und Deutschland. In den kommenden Jahren wird das Netzwerk auf weitere europäische Länder ausgeweitet. Momentan bereitet Fastned den Bau von Schnellladestationen in Deutschland, Großbritannien und Belgien vor. Die Aktien von Fastned sind an der Börse Nxchange notiert.

Die Umsetzung eines solchen europäischen Schnellladenetzwerkes ist eine Reaktion auf die schnell wachsende Zahl von reinen Elektroautos. Automobilhersteller wie investieren Milliarden von Euro in die Entwicklung und Produktionskapazität von reinen Elektrofahrzeugen. Mit der steigenden Zahl von Elektroautos steigt auch die Nachfrage nach qualitativer Ladeinfrastruktur. Fastned reagiert auf diese Nachfrage mit dem Bau der „Tankstelle der Zukunft“. www.fastned.nl/de